Logo: IG Metall Düsseldorf-Neuss Mitglied werden
Menü

Renten-Forum der IG Metall: Alterssicherung in der Transformation

 

Auf dem Renten-Forum der IG Metall werden wir uns mit den Perspektiven der Alterssicherung in der Transformation befassen.

Wo steht die Politik, was will die IG Metall?

Die Ampel-Koalition hat sich für 2022 einiges vorgenommen: die Reaktivierung des Nachholfaktors und Verbesserungen der Erwerbsminderungsrenten sind bereits auf den Weg gebracht Bis Jahresende soll das Rentenniveau langfristig stabilisiert, sondern auch ein Kapitalstock bei der gesetzlichen Rentenversicherung aufgebaut werden. Vor diesem Hintergrund werden wir die konkreten Pläne der Regierung beleuchten und mit der Politik über unsere Forderungen diskutieren.

Wie steht es um die Perspektiven der Finanzierung der Alterssicherung?

Die Regierung hat es sich in den Koalitionsvertrag geschrieben und auch insgesamt wird derzeit eine Kapitaldeckung in allen Säulen der Alterssicherung vielfach debattiert. Entsprechend wollen wir die Auswirkungen, Chancen und Risiken einer solchen Ausweitung der Kapitaldeckung genauer in den Fokus nehmen.

Welche Perspektiven haben ältere Beschäftigte?

Angesichts der viel diskutierten Fachkräftefrage wollen wir überdies ein besonderes Augenmerk auf die Lage ältere Beschäftigter in der Transformation legen: Welche Beschäftigungsperspektiven bieten sich diesen? Stellt sich die Frage von Übergängen in den Ruhestand in neuer Weise?

Wie geht es weiter?

Außerdem werden wir diskutieren, welche Anforderungen und Schwerpunkte die IG Metall in der Rentenkampagne für 2023 setzen soll und wie den Forderungen Nachdruck verliehen werden kann.

Die Themen werden in Vorträgen, Gesprächsrunden und Arbeitsgruppen aufgegriffen. Mit dabei sind u.a.: Rolf Schmachtenberg (Staatssekretär im BMAS), Prof. Dr. Peter Bofinger (Ökonom) und Hans-Jürgen Urban (geschäftsführendes Vorstandsmitglied IG Metall), Stefanie Jahn (IG Metall Oranienburg), Clarissa Bader (IG Metall Ennepe-Ruhr-Wupper)

Alle haupt- und ehrenamtlichen Interessierten sind herzlich eingeladen.

Termindaten

06.10.2022 - 07.10.2022

ANMELDUNG:
Anmeldung bitte über die zuständige IG Metall-
Geschäftsstelle bis zum 15.Juli 2022.
Veranstaltungsnr.: VVSPA04022
Auftragsnr.: 72043

Hinweis: Die Anmeldung ist noch keine Teilnahmebestätigung. Diese erfolgt separat, rechtzeitig vor der Tagung.

Reise- und Übernachtungskosten werden übernommen. 

Ort

H4 Hotel Berlin Alexanderplatz
Karl-Liebknecht-Str. 32
10178 Berlin
Kontakt

IG Metall Düsseldorf-Neuss

Roßstraße 94
40476 Düsseldorf

Mail: duesseldorf-neuss@igmetall.de

Tel.: +49 211 38701 0
Fax: +49 211 38701 50

Mitgliederservice

Tel.: +49 211 38701 0
Mail: duesseldorf-neuss@igmetall.de

Öffnungszeiten

Di. - Fr.     08.30 - 12.30 Uhr
Mo.- Do.  13.00 - 16.30 Uhr

 

 

Bestellen Sie unseren Newsletter

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, findest du in unseren Datenschutzhinweisen.