Logo: IG Metall Düsseldorf-Neuss Mitglied werden
Menü

Wir. Gestalten. Zukunft.

 

Wir gestalten Zukunft - unter dieses Motto haben wir unsere Arbeit in der Region Düsseldorf-Neuss gestellt. Wir mischen uns ein und gestalten mit. Weil zu einem guten Leben gute Arbeit gehört, denn sie ist ein bestimmender Teil unseres Lebens. Hier gemeinsam für bessere Bedingungen zu sorgen, bedeutet für jede und jeden Einzelnen mehr materielle Sicherheit, mehr Gerechtigkeit und damit auch mehr Selbstbestimmung. Gute Arbeits- und Lebensbedingungen durchzusetzen zahlt sich für alle aus.

Solidarisch und Gerecht

Metallerinnen und Metaller sorgen dafür, dass alle Beschäftigten Anerkennung für ihren Beitrag am Erfolg des Unternehmens bekommen. Durch ausgewogene und starke Tarifverträge sowie durch die Ausgestaltung der Mitbestimmung im Betrieb. Ökologischer Industrieumbau, Mitsprache bei Produkten und Innovationen, insbesondere durch „Besser statt billiger“-Strategien für nachhaltiges Wirtschaften, das sind nur einige Themen, für die wir uns stark machen und bei denen wir Standards setzen: heute und für morgen. Denn wo wir handeln, da steigen nicht nur die Einkommen. Wir sichern Zukunft. Und das ist gut: für die Beschäftigten und die Unternehmen.

Die Transformation gestalten

Gerade die Zukunft ist nicht mehr alleine mit herkömmlichen Mitteln und Methoden zu gestalten. Die Transformation unserer Arbeitsgesellschaft, als die große Herausforderung unserer Zeit, führt zu neuen Anforderungen. Der fundamentale Wandel, in dem wir stecken, wird in alle Lebensbereiche eingreifen. Und das nicht erst in 20 Jahren. 

Die Mobilitäts- und Energiewende beschleunigt den industriellen Wandel. Ob Aluminium- oder Stahlindustrie, Anlagen- oder Maschinenbau, Automobil- oder Zulieferindustrie: Kaum eine Branche ist davon unberührt. Gleichzeitig beschleunigt die Digitalisierung den Umbruch der Arbeitsabläufe in allen Branchen.

Auch in der Region Düsseldorf-Neuss beherrschten in den letzten Jahren wirtschaftliche und strukturelle Umbrüche unser betriebs- und tarifpolitisches Handeln. In vielen Betrieben gab es trotz hoher Profite sowie einem ansehnlichen Wirtschaftswachstum – Entlassungen und Abbauprogramme, Insolvenzen und Betriebsschließungen, sowie Verlagerungen und unzählige Umstrukturierungsmaßnahmen, die es zu gestalten galt und gilt.

Für eine gerechtere Gesellschaft

Nicht alles lässt sich im Betrieb regeln. Vieles hängt von gesellschaftlichen Rahmenbedingungen ab. Als IG Metall treten wir für eine Gesellschaft ein, in der Gerechtigkeit, Solidarität, Freiheit, Würde, Anerkennung und Respekt wieder an Bedeutung gewinnen. Eine Gesellschaft mit einer sozialen, demokratischen und ökologischen Wirtschaftsordnung, die allen Menschen eine faire Arbeits- und Lebenswelt bietet - für selbstbestimmtes Leben. Unsere Solidarität ist dabei unsere stärkste Kraft. Dieses Prinzip hat uns stark gemacht. Und jedes Mitglied macht uns noch ein bisschen stärker. 

Engagement für Gerechtigkeit

Wir bekommen nichts geschenkt, weder bessere Arbeitsbedingungen noch sichere Arbeitsplätze. Faire Löhne und Gehälter, mehr Mitbestimmung, Sicherheit und Perspektiven, Zeit für die Familie, bessere Lebens- und Arbeitsbedingungen auch im Alter und ein flexibler Ausstieg in die Rente – nichts davon fällt vom Himmel. Eine starke IG Metall, gut organisierte Belegschaften und kompetente Betriebsräte streiten täglich für mehr Teilhabe, Gerechtigkeit und für ein gutes Leben. Wo Beschäftigte gemeinsam für ihre Anliegen einstehen, da erreichen sie etwas.

 

Mit unserer Arbeit als IG Metall haben wir es in den letzten Jahren gemeinsam geschafft, den Fokus auf die richtigen Themen zu lenken. Auch in Zukunft geht es darum, neue Entwicklungen in der Arbeitswelt im Sinne der Menschen zu regeln, Erreichtes zu sichern, zu verbessern – und zu verhindern, was wir für ungerecht halten. Darum braucht es starke Gewerkschaften, in denen sich Beschäftigte für ihre Belange und Interessen einsetzen.

Deshalb setzten wir uns für einen gerechten Wandel ein. Eine Transformation der Arbeitswelt, welche die Interessen der Menschen berücksichtig. Gegen Profitgier, Politikversagen und Spaltung.

 

  • Für eine soziale Transformation: Sichere und tarifgebundene Zukunftsarbeitsplätze, Zurückdrängung prekärer Arbeit, Recht auf Weiterbildung
  • Für eine ökologische Transformation: Klimaschutzziele einhalten, Investitionen in innovative und nachhaltige Industrie, Öffentliche Infrastruktur massiv ausbauen
  • Für eine demokratische Transformation: Keine Entscheidungen über unsere Köpfe hinweg, Mehr Beteiligung im Betrieb, Mehr Mitbestimmung in der Wirtschaft

 

 

Film-Tipp: Miteinander für MORGEN

Die Arbeitswelt wandelt sich. Die IG Metall ist überzeugt: Die Transformation lässt sich so gestalten, dass alle Beschäftigten mit ihren unterschiedlichen Lebenswelten auch in einer sich verändernden Arbeitswelt an guter Erwerbsarbeit teilhaben können, mit einer guten sozialen Absicherung und Möglichkeiten zur Entwicklung.

 

Dafür stehen wir - mit Dir, für Dich

Gemeinsam engagieren wir uns täglich dafür, Deine Arbeit mit Dir gemeinsam zu gestalten, zu verbessern und zukunftssicher zu machen. Mitreden, mitmischen, mitentscheiden für gute Arbeit und ein gutes Leben.

 

Heute wie vor hundert Jahren

Die Geschichte der Arbeiterbewegung ist die Geschichte von Kämpfen für mehr Demokratie, Mitbestimmung und Gerechtigkeit. Seit über 125 Jahren steht die IG Metall konsequent an der Seite der Beschäftigten und gestaltet die Arbeitswelt von heute und morgen.

Kontakt

IG Metall Düsseldorf-Neuss

Roßstraße 94
40476 Düsseldorf

Mail: duesseldorf-neuss@igmetall.de

Tel.: +49 211 38701 0
Fax: +49 211 38701 50

Mitgliederservice

Tel.: +49 211 38701 0
Mail: duesseldorf-neuss@igmetall.de

Öffnungszeiten

Di. - Fr.     08.30 - 12.30 Uhr
Mo.- Do.  13.00 - 16.30 Uhr

 

 

Bestellen Sie unseren Newsletter

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, findest du in unseren Datenschutzhinweisen.