Logo: IG Metall Düsseldorf-Neuss Mitglied werden
Menü

Grade Rücken- Haltung im Dialog zeigen

 

Qualifizierung zum*r Demokratiepromotor*in

Gewerkschaften sind ihrem Grundverständnis nach solidarische Vertretungen aller Arbeitnehmer*innen.
Sie treten ein für Demokratisierung von Wirtschaft und Gesellschaft und für die Bekämpfung von Diskriminierung. Die ehrenamtlichen Kolleg*innen der Stadt- und Kreisverbände haben dabei vielfältige Aufgaben. Gerade für diese freiwillige Arbeit braucht es Strukturen und Unterstützungsleistungen, um das Engagement weiter zu fördern und hierfür zu motivieren. Diesem Anspruch in der Praxis gerecht zu werden, stellt verschiedene Bedarfe an die Weiterbildung der Ehren- und Hauptamtlichen. Das Projekt „Grade Rücken - Haltung im Dialog zeigen“ setzt hier an und qualifiziert ehrenamtlich Aktive zu Demokratiepromotor*innen.

Die Qualifizierung zur/m Demokratie­promotor*in beinhaltet:

  • Wissenszuwachs, der die gewerkschaftliche Arbeit unterstützt, dich in deinem demokratischen Handeln stärkt und für zukünftige Aufgaben motiviert
  • Entwicklung neuer Wege für die Ehrenamtsarbeit:Aktive gewinnen, halten und einbinden
  • Veränderungen in den lokalen Verbandsstrukturen ziehen oft Konflikte mit sich, hier beraten und begleiten die Demokratiepromotor*innen mit konstruktiven Lösungsansätzen
  • Strategien und Tools zum Einsatz gegen menschenverachtende Einstellungen: selbstbewusst argumentieren und Haltung einnehmen
  • Projekt-Ideen von Ehrenamtler*innen moderieren und planen
  • Ideen und Ziele des DGB in der Öffentlichkeit präsentieren

 

Was erwartet dich in der Qualifizierung?

Eine 10 - 12 tägige modulare Weiterbildung über einen Zeitraum von mehreren Monaten mit folgenden Schwerpunkthemen:
Modul 1: Grundlagen und Methoden systemischer Beratung
Modul 2: Kommunikation mit Schwerpunkt auf Moderationstechniken, Diskriminierung und gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit
Modul 3: Fragetechniken und Konfliktlösungsmethoden, kollegiale Beratung
Modul 4: Arbeit mit Ehrenamtlichen, Übertrag in die gewerkschaftliche Praxis

Termindaten

06.05.2022 - 08.05.2022

Datum:

Die Termine für die vier Qualifizierungsmodule sind:

Modul 1: 06.-08.05.2022

Modul 2: 10.-12.06.2022

Modul 3: 12.-14.08.2022

Modul 4: 09.-11.09.2022

Anmeldung:

Eine Anmeldung mit kurzem Anschreiben zur Person und Motivation ist bis zum 25.03.2022 an graderuecken@arbeitundleben.nrw

Freistellung:

Eine Freistellung und/oder Kostenübernahme gibt es nicht

Durchführung:

in Präsenz

Ort

Arbeit und Leben DGB/VHS NRW e.V.
Kontakt

IG Metall Düsseldorf-Neuss

Roßstraße 94
40476 Düsseldorf

Mail: duesseldorf-neuss@igmetall.de

Tel.: +49 211 38701 0
Fax: +49 211 38701 50

Mitgliederservice

Tel.: +49 211 38701 0
Mail: duesseldorf-neuss@igmetall.de

Öffnungszeiten

Di. - Fr.     08.30 - 12.30 Uhr
Mo.- Do.  13.00 - 16.30 Uhr

 

 

Bestellen Sie unseren Newsletter

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, findest du in unseren Datenschutzhinweisen.