Logo: IG Metall Düsseldorf-Neuss Mitglied werden
Menü

Wenn die tarifliche Freistellungszeit mit Krankheit zusammenfällt

Donnerstag, 03.03.2022 | Aktuelles

Bernd Röttgers
 

Tarifgebundene Arbeitnehmer*innen der Metall- und Elektroindustrie können acht Tage zusätzlich im Jahr freinehmen, wenn sie Kinder erziehen, Angehörige pflegen oder im Schichtdienst arbeiten. Dieser Anspruch wird nicht erfüllt, wenn der Arbeitnehmer am Tag der Freistellung arbeitsunfähig ist. Und er ist nicht auf das Kalenderjahr befristet. Das stellte jetzt das Bundesarbeitsgericht in letzter Instanz fest. Das Verfahren führte das Gewerkschaftliche Centrum für Revision und Europäisches Recht.

Das BAG hat nicht nur bestätigt, dass der tarifliche Anspruch auf zusätzliche freie Tage nicht erfüllt wird, wenn der Arbeitnehmer am Freistellungstag arbeitsunfähig ist. Es hat auch bestätigt, dass der Anspruch nicht auf das Kalenderjahr befristet ist. 

Kontakt

IG Metall Düsseldorf-Neuss

Roßstraße 94
40476 Düsseldorf

Mail: duesseldorf-neuss@igmetall.de

Tel.: +49 211 38701 0
Fax: +49 211 38701 50

Mitgliederservice

Tel.: +49 211 38701 0
Mail: duesseldorf-neuss@igmetall.de

Öffnungszeiten

Di. - Fr.     08.30 - 12.30 Uhr
Mo.- Do.  13.00 - 16.30 Uhr

 

 

Bestellen Sie unseren Newsletter

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, findest du in unseren Datenschutzhinweisen.