Neuer Tarifvertrag für die Beschäftigten bei Schindler!

Neues tarifliches Zusatzgeld! +++ ab 2020 Wahloption auf acht bezahlte freie Tage +++ Verkürzte Vollzeit

Aufgrund des bestehenden Firmentarifvertrags für Schindler waren die Beschäftigten vom neuen Tarifvertrag Tarifliches Zusatzgeld (T-ZUG), von der Wahloption Freistellungszeit  in Anspruch nehmen zu können und von der kurzen Vollzeit ausgeschlossen.

Das wollten die aktiven Metallerinnen und Metaller bei Schindler nicht hinnehmen. Gemeinsam mit der IG Metall wurde der Firmentarifvertrag neu verhandelt: Mit Erfolg, der Tarifvertrag T-ZUG und die kurze Vollzeit wurde übernommen. Das Tarifliche Zusatzgeld bereits mit der Juni Abrechnung ausgezahlt!

Jetzt steht das nächste große Tarifprojekt an, in Kürze wird ein Tarifvertrag über Langzeitkonten verhandelt. Die Beschäftigten bei Schindler wissen, dies ist nur mit einer starken IG Metall möglich.

Weitere Informationen findest Du in unserem ausführlichen Tarifinfo