Das ist der Angestellten-Ausschuss der IG Metall Düsseldorf-Neuss

Der Angestellten-Ausschuss der IG Metall Düsseldorf wurde im Mai 2016 gegründet und besteht aktuell aus 21 Mitgliedern plus regelmäßig teilnehmenden weiteren Gästen. Er wird nach den Richtlinien des Gewerkschaftstages der IG Metall alle vier Jahre neu gewählt und setzt sich aus gewählten betrieblichen Angestellten zusammen.

Der Angestelltenausschuss bringt seit Jahren Angestellte aus den Betrieben in und um Neuss und Düsseldorf zusammen. Von der Software- Entwicklung über Maschinenbau und Automobilindustrie bis hin zur IT- und Telekommunikationsbranche bringt der Ausschuss seine Positionen aktiv in die gesamte IG Metall und in seine Betriebe ein.
In den regelmäßigen Treffen findet ein Austausch über die neuesten Entwicklungen in der Arbeitswelt statt und gemeinsam werden Lösungen zur Verbesserung der Arbeitsbedingungen erarbeitet.

Der Angestelltenausschuss trifft sich jeden zweiten Dienstag im Monat von 17 bis 19 Uhr. Statt eines einzelnen Sprechers hat sich der Ausschuss dafür entschieden, ein Leitungsteam zu bilden. Dieses besteht aus

Dirk Matz,

Jörg Plage und

Anna Schoppmann-Mikosch

Ansprechpartnerin in der IG Metall Düsseldorf-Neuss:

Ulrike Saaber, Ulrike.Saaber@igmetall.de

Der Angestelltenausschuss in Aktion:

hier auf der 1. Mai Demo in Düsseldorf.

Auf einen Blick

Beteiligen. Mitdenken. Mitmachen.

Im aktuellen Flyer findet ihr alle Informationen, Termine und Ansprechpartner rund um die Arbeit des Angestelltenausschusses der IG Metall Düsseldorf-Neuss.

Den Flyer könnt ihr hier downloaden