Bezirksweiter Online-Warnstreik am 24.März

Am 24. März ab 13 Uhr sind alle Beschäftigten in NRW zu einem einstündigen Online-Warnstreik aufgerufen – auch und gerade alle, die im Homeoffice arbeiten.

In dieser Stunde findet eine digitale Veranstaltung statt. Der Termin ist mit Absicht ausgesucht: Am darauffolgenden Tag, dem 25. März, wird die nächste Verhandlung mit den Arbeitgebern stattfinden. 24 Stunden vor dem Online-Warnstreik geht die IG Metall NRW auf Tour durch Nordrhein-Westfalen.

Im gesamten Bezirk NRW starten wir am 23. März um 13.00 Uhr in 24 Betrieben für jeweils eine Stunde mit öffentlichkeitswirksamen Aktionen, die von einem Medienteam begleitet werden. Enden wird das Ganze in einem einstündigen Online-Warnstreik. Es wird ein digitales Programm mit den Highlights der letzten 24 Stunden und aktuellen Informationen zum Stand der Verhandlungen geben, das von 13.00 bis 14.00 Uhr via Livestream übertragen wird.

Klick Dich rein auf www.warnstreik24.de