Einträge von Duesseldorf-Neuss IGMetall

Equal Pay Day: Frauen verdienten 2016 in NRW 22 Prozent weniger als

Düsseldorf (IT.NRW). Mit einem durchschnittlichen Bruttostundenverdienst von 16,09 Euro verdienten Frauen in Nordrhein-Westfalen im Jahr 2016 rund 22 Prozent weniger als ihre männlichen Kollegen (20,76 Euro). Wie Information und Technik Nordrhein- Westfalen als amtliche Statistikstelle des Landes anlässlich des internationalen Aktionstages für die Entgeltgleichheit zwischen Männern und Frauen (Equal Pay Day; 18. März 2017) mitteilt, […]

Internationaler Frauentag

 Anlass Der Internationale Frauentag am 8. März steht weltweit für den Kampf der Frauen für mehr Gleichberechtigung in der Gesellschaft. Die IG Metall und ihre Betriebsräte nehmen den Internationalen Frauentag zum Anlass, auf die Themen aufmerksam zu machen, mit denen Frauen im Arbeitsalltag konfrontiert sind: Entgeltgerechtigkeit, berufliche Entwicklungsperspektiven und Vereinbarkeit von Arbeit und Leben. Fakten […]

MARCH FOR EUROPE DÜSSELDORF

Ja zu Europa – Nein zum Nationalismus! Liebe Kolleginnen und Kollegen, ein geeintes Europa war nach den traumatischen Erfahrungen von zwei Weltkriegen im 20. Jahrhundert, nach so vielen bitteren Erfahrungen und nach Auschwitz, eine Vision, deren Verwirklichung kaum für möglich gehalten wurde. Heute ist Europa eine Friedensgemeinschaft mit über 500 Millionen Einwohnern und mit dem weltweit größten […]

Faire Tarifstandards sind Voraussetzung für die Zukunft des Handwerks

Sprockhövel – Mehr als 100 Betriebsrätinnen und Betriebsräte aus den verschiedenen Handwerksbetrieben in Nordrhein-Westfalen nehmen an der IG-Metall Handwerkskonferenz teil. Die betrieblichen Interessenvertreterinnen und –vertreter aus den unterschiedlichen Gewerken, unter anderem Elektro-, KFZ-, Schlosser- und Landmaschinenhandwerk, stellen sich den betrieblichen und tarifpolitischen Herausforderungen im Handwerk.

Gesetz schützt Schwerbehinderte besser vor Kündigung

Die Kündigung eines schwerbehinderten Menschen ist unwirksam, wenn die für ihn zuständige Schwerbehindertenvertretung nicht beteiligt worden ist. Diese Gesetzesänderung gilt seit dem 01.01.2017. Mehr zur Regelung von DGB-Rechtsschutzsekretär Dr. Till Bender und in den „Informationen aus dem Arbeits- und Sozialrecht 01/2017“ der IG Metall.

Stop Union Busting [DGB Rechtsschutz]

Gegen die systematisch und professionell geplante Bekämpfung der gewerkschaftlichen Interessenvertretungen müssen wir uns wehren. Die DGB-Rechtsschutz GmbH zeigt in einem Animatonsfilm, mit welchen Mitteln vorgegangen wird und wie sich Betriebsräte dagegen wehren können.